Elektrische Zahnbürste Test und Deals 2015

Verführerisches Lächeln dank sorgfältiger Zahnpflege

Ein neues Bewusstsein für die Zahnpflege

Spätestens mit dem Zahnarztbesuch schafft sich ein neues Bewusstsein zur Zahnpflege. Oftmals wird die Zahnreinigung erst dann als nötig erkannt, wenn der Zahnarzt auf erste Schäden hinweist. Nur in den seltensten Fällen zeigen sich die Probleme als irreparabel und gerade durch die neue Aufmerksamkeit lässt sich ein neuer Umgang mit den wertvollen Zähnen hervorrufen. So werden Sie auf dieser und den folgenden Seiten Aufklärung erfahren, welche ein neues Bewusstsein zur Zahnpflege herstellen festigen soll.

Die Folgen falscher Pflege

Die üblichen Beschwerden/Schäden wie Karies und Paradontitis bauen alle auf der Vernachlässigung der Zahnreinigung auf (bzw. Zahnzwischenraumreinigung). Ablagerungen von Nahrung, die nicht entfernt werden laufen Gefahr zu mineralisieren. Die mineralisierten Ablagerungen sammeln sich in den Zahnzwischenräumen und bilden Taschen unter dem Zahnfleisch; bakterielle Infektionen sind die Folge. Hier greift der Erreger nicht nur den Zahn und das Zahnfleisch an, sondern attackiert im fortgeschrittenen Stadium auch den Knochen des Kiefers. Um es gar nicht erst so weit kommen zu lassen ist das oberste Gebot eine bewusste Zahnreinigung zur Vorbeugung. An erster Stelle steht die Anreicherung von Wissen um die Vorgänge, denen Sie mit dem Zähneputzen und der Zwischenraumreinigung entgegenwirken. Nur auf diesen Ideen lässt sich eine bewusste Anwendung von elektrischen Utensilien aufbauen. Angefangen bei der Art und Weise des Zähneputzens mit einer elektrischen- oder Ultraschallzahnbürste, über die Benutzung von Zahnseide oder einer Munddusche zur Zahnzwischenraumreinigung zeigen wir Ihnen alle nötigen Schritte zur Zahnpflege.

Elektrische Zahnbürsten sind doppelt so effektiv

Die neu gefundene Motivation sich in höchster Sorgfalt um die eigenen Zähne zu kümmern, will gleich zur Tat schreiten; die Zähne hegen und pflegen in guten Zeiten, so dass erst gar keine schlechten aufkommen. Die Anwendung von herkömmlichen Handzahnbürsten verlangt eine saubere Handhabung, welche oft vermisst wird. Elektrozahnbürsten verrichten den Dienst fast von allein. Es führt kein Weg an einer elektrischen Zahnbürste vorbei. Diese zeigen sich viel gründlicher als eine herkömmliche Handzahnbürste und lässt die Zähne bereits mit der bloßen Anschaffung aufhorchen. Einmal mit einer modernen Elektrozahnbürste geputzt will man nicht mehr auf eine solche verzichten. Man fühlt den Unterschied. Doch birgt der Markt an Zahnbürsten große Qualitätsunterschiede. Wir haben den gängigsten Modellen auf den Zahn gefühlt und schlossen aus den einzelnen Testberichten im großen Vergleich auf den Testsieger der elektrischen Zahnbürsten.

Vergleich elektrischer Zahnbürsten

Im Testfeld finden sich gleich zwei Systeme, die um den Testsieg buhlen. Zum einen schreiten herkömmliche elektrische Zahnbürsten zur Tat, indem Sie oszillierend-rotierende Bewegungen ausführen. Dieser mechanischen Bewegung zur Zahnreinigung stehen die vibrierenden Schallzahnbürsten gegenüber. Diese werden oft fälschlich als Ultraschallzahnbürsten betitelt, dabei wird die Ultraschallgrenze (von 1.8 Mio. Schwingungen pro Sekunde) nur von Raritäten auf dem Markt tatsächlich gebrochen und zeigt keinen Mehrwert zur Zahnpflege. Denn es ist nicht der Schall der beim Zähneputzen Anwendung findet, sondern die dadurch erzeugte Vibration, die auf die Bürste übertragen wird. So kann man bei schallaktiven Zahnbürsten auch nicht sagen, dass schneller gleich besser ist.

Elektrische- oder Ultraschallzahnbürste?

Beide Systeme sind zu empfehlen. Auf welches letztlich die Wahl fällt, hängt von Ihnen ab. So bieten herkömmliche oszillierend-rotierende Zahnbürsten eine Vielzahl an optionalen Aufsätzen, die zur Tiefenreinigung, für weisse Zähne, aber auch für sensibles Zahnfleisch und vieles mehr gebraucht werden können. Während sich die optimale Anpassung an den einzelnen Zahn auch beim runden Bürstenkopf im Vordergrund steht, kommt der Aufbau des Zahnbürstenkopfes einer Schallzahnbürste dem einer Handzahnbürste gleich. Während sich die mechanische Zahnbürste also dem Detail des Gebisses widmet (d.h. jedem einzelnen Zahn), denkt die Schallzahnbürste im Großen und Ganzen, ganz wie eine herkömmliche Handzahnbürste.

zum Vergleich elektrischer Zahnbürsten

Elektrische Zahnbürsten für Kinder

Etwa seit den 50er Jahren wird versucht mit der Geschichte von Karius und Baktus Kinder zum Zähneputzen zu animieren. Dargestellt werden in der norwegischen Erzählung zwei Zahn-Trolle, die sich im Mund des Jungen Max sehr wohlfühlen, da sich dieser weigert die Zähne zu putzen. Die Bildersprache zeigt, wie sich Karies und Bakterien auf die Gesundheit der Zähne auswirken und lehren Kinder um den Sinn und Nutzen der Zahnpflege. Doch auch ein halbes Jahrhundert später ist der Ruf der Zahnärzte laut. Eltern sind noch immer in der Pflicht ihren geliebten Schützlingen auch dieses für Kinder leidige Thema in ein wohlwollendes umzuwandeln. Noch immer fällt es Eltern oft schwer ihre Kinder zur sorgfältigen Zahnreinigung zu bewegen. Die Begierde nach gezuckerten Speisen ist doch ein viel süßeres Verlangen als die Not zur Pflege der Gesundheit der eigenen Zähne. Der spielerische Versuch Ultraschallzahnbürsten für Kinder einzusetzen sind hier noch immer das Mittel der Wahl. Lesen Sie im folgenden, welche Zahnbürsten für Kinder besonders empfehlenswert sind.

zum Elektrische Kinderzahnbürsten Test

Werbung

amazon_zahnpflege

Mundduschen Test

Gerade beim Ansprechen der Zahnzwischenraumreinigung ist erneut auf die Dringlichkeit derselben hinzuweisen.  Mundduschen sind neben der Zahnseide die erste Anlaufstelle, wenn es um die wichtige Zahnzwischenraumreinigung geht. Die unbequeme Zahnseide kann durch eine gute Munddusche ersetzt werden. In jedem Fall ist das Reinigen der Zahnzwischenräume ein hohes Gut für die Gesundheit der Zähne. Gerade an den schwer zugänglichen Stellen im Mundraum sammeln sich Ablagerungen, die den Zähnen, dem Zahnfleisch und dem Kiefer zusetzen können und werden, sofern sie nicht entfernt werden. Damit eine elektrische Munddusche die unhandliche Zahnseide aus dem Badezimmer verbannen kann, benötigt diese einen hohen Wasserdruck. Nur so kann gewährleistet sein, dass der Wasserstrahl in der Lage ist die Ablagerungen anzufechten und die Zwischenräume der Zähne zu säubern. Verlassen Sie sich auf unseren Vergleich aktueller Mundduschen und bauen Sie auf unseren Testsieger.

zum Mundduschen Test


Back to Top ↑