Elektrische Zahnbürsten Vergleich

Wollen Sie Ihre Zähne gründlich reinigen, so müssen Sie sie drei Minuten lang putzen und dabei mit Ihrer Handzahnbürste jeden Winkel erreichen. Ein Problem stellen die Zahnzwischenräume dar. Um sie zu reinigen, werden Interdentalbürsten und Zahnseide angeboten. Anders sieht das mit einer elektrischen Zahnbürste aus. Sie erzeugt beim Zähneputzen Schwingungen und erreicht damit auch schwer zugängliche Bereiche wie die Zahnzwischenräume und die Backenzähne. Die Mundhygiene wird mit einer elektrischen Zahnbürste deutlich besser. Hin und wieder sind elektrische Zahnbürsten in Supermärkten und sogar bei Discountern im Angebot. Der Kauf dieser preiswerten Produkte lohnt sich jedoch nicht immer. Sie sollten die elektrische Zahnbürste nicht wahllos kaufen. Der elektrische Zahnbürsten Vergleich hilft Ihnen bei der Auswahl.

Elektrische Zahnbürste kaufen – das sollten Sie beachten

Eine elektrische Zahnbürste erleichtert deutlich das Putzen, da sie nur einen kleinen Bürstenkopf hat, mit dem Sie auch schwer zugängliche Bereiche erreichen. Die elektrische Zahnbürste sorgt nicht nur für die gründliche Reinigung der Zähne, sondern sie massiert auch das Zahnfleisch und entfernt Plaque zwischen Zahnfleisch und Zähnen. Zahn- und Zahnfleischerkrankungen wie Karies oder Gingivitis gehen bei der Benutzung einer elektrischen Zahnbürste zurück. Allerdings kommt es darauf an, welche Zahnbürste Sie benutzen. Die elektrischen Zahnbürsten sind in vielen Preislagen erhältlich und sind unterschiedlich ausgestattet. Um einen Fehlkauf zu vermeiden, sollten Sie den elektrische Zahnbürsten Vergleich nutzen, der Sie über die verschiedenen Zahnbürsten und deren Ausstattung informiert.

Philips Sonicare HealthyWhite

Panasonic EW-DL40

Panasonic EW-DL40 Elektrische Schallzahnbürste

Braun Oral-B Triumph 5000

Philips Sonicare Diamond Clean

Panasonic EW1031

Bürstenbewegung Vibration (Schall) Vibration (Schall) Oszillierend-
rotierend
und pulsierend
Vibration (Schall) Vibration (Schall)
Bewegung p/min 31.000
Bürstenkopf-
bewegungen
31.000
Schwingungen
40.000 Pulsationen
und 8.800 Rotationen
31.000
Bürstenkopf-
bewegungen
26.000
Schwingungen
Aufsteckbürsten 1 1 4 2 2
Einstellungen 3 2 5 5 1
Gewicht 142 g 125g 178 g 138 g 110 g
Akkutyp Li-Mh-Akku Li-Ion Akku Ni-Mh Akku Li-Po Akku Ni-Mh Akku

Nicht allein der Preis entscheidet

Verlockend ist es, eine preiswerte elektrische Zahnbürste zu kaufen. Allerdings sollten Sie vor dem Kauf einiges überlegen. Haben Sie noch nie zuvor eine elektrische Zahnbürste benutzt und immer mit der Handzahnbürste die Zähne geputzt, dann müssen Sie sich an die elektrische Zahnbürste erst gewöhnen. Menschen, die unter Migräne leiden, klagen manchmal bei der Nutzung der elektrischen Zahnbürste über Kopfschmerzen. Wollen Sie eine elektrische Zahnbürste kaufen, sollten Sie auf

  • Reinigung der Zähne und der Zahnzwischenräume
  • Akkulaufzeit
  • Bewegung der Bürste
  • Möglichkeit der Einstellungen

achten. Die elektrischen Zahnbürsten sind zumeist mit mehreren Aufsteckbürsten erhältlich. Eine einzige elektrische Zahnbürste kann oft von der ganzen Familie genutzt werden, indem jedes Familienmitglied eine andere Aufsteckbürste benutzt. Sie sollten allerdings darauf achten, dass Sie Bürstenaufsätze nachkaufen können. Die Aufsteckbürsten können Sie auch in verschiedenen Varianten wählen, beispielsweise mit einem kürzeren oder längeren Putzkopf. Menschen, die bereits auf eine Prothese angewiesen sind, sorgen sich oft über unangenehme Gerüche oder Verunreinigungen der Prothese. Mit der elektrischen Zahnbürste sind solche Sorgen Geschichte, denn auch eine gründliche Reinigung einer Prothese, der Zahnzwischenräume einer Prothese, der Klammern und der Hohlräume, beispielsweise bei einer Teleskopprothese, sind möglich.

Die Auswahl über den Zahnbürsten Vergleich

Während für viele Menschen die elektrische Zahnbürste schon zur Selbstverständlichkeit geworden ist, so müssen sich andere erst an den Umgang damit gewöhnen. Sie sollten sich, wenn Sie zum ersten Mal eine elektrische Zahnbürste kaufen wollen, nicht nur am Preis orientieren. Wichtig ist die Ausstattung. Die Handhabung ist wichtig, vor allem für diejenigen, die zum ersten Mal mit einer elektrischen Zahnbürste die Zähne putzen. Die elektrischen Zahnbürsten verfügen zumeist über einen Akku, der immer aufgeladen werden muss. Der Vergleich zeigt Ihnen die unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller für die verschiedenen Zahnbürsten. Der Preis, den Sie tatsächlich bei der Online-Bestellung bezahlen müssen, kann darüber oder darunter liegen. Sie erfahren über den Preisvergleich alles über die Ausstattung der Zahnbürsten und über die Shops, in denen Sie bestellen können. Der elektrische Zahnbürsten Vergleich informiert über die Konditionen in den verschiedenen Shops. Nur seriöse Shops sind auf Vergleichsplattformen wie idealo oder guenstiger.de gelistet. Für die Bestellung der elektrischen Zahnbürste gelangen Sie schnell per Mausklick in den Shop. Schon bald wird der Postbote die Zahnbürste bringen, damit Sie das Zähneputzen damit ausprobieren können.