black-and-white-man-person-eyes-large

Frisch rasiert mit den besten Elektrorasierern von Remington

Für seine Rasierer hat Remington Auszeichnungen erhalten, sogar ein reddot Award wurde für das besondere Design des XR1370 HyperFlex Pro Rotationsrasierers vergeben. Eine leichte Handhabung, lange Akkulaufzeiten und kurze Ladezeiten prägen die Rasierer von Remington. Die Rasierer von Remington werden außerdem zu einem fairen Preis angeboten.

Die besten Elektrorasierer von Remington

Nachfolgend stellen wir Ihnen zwei Remington Rasierer vor, die in unseren Tests besonders gut abgeschnitten haben.

Remington F7800

Remington F7800

Der Remington F7800 ist ein Folienrasierer, er verfügt über präzise Scherfolien für eine schnelle und gründliche Rasur. Der Klingenwinkel wurde bei diesem Rasierer gegenüber dem Vorgänger verbessert, er ermöglicht eine noch schonendere Rasur und verursacht weniger Hautirritationen. Der Rasierer ist mit einem Intercept Trimmer und zwei flexiblen Scherfolien ausgestattet, so werden auch längere Haare gekürzt, die Rasur wird noch flexibler. Ein LCD-Display zeigt die Restlaufzeit des Akkus an. Der Akku hat eine Laufzeit von 60 Minuten, so können Sie den Rasierer sogar über mehrere Tage verwenden, ohne den Akku aufladen zu müssen. Haben Sie vergessen, den Akku aufzuladen, oder ist die Zeit zu knapp, können Sie die 5-Minuten-Schnellaufladung nutzen. 

Remington F5800

Remington F5800

Der Remington F5800 ist ein Folienrasierer, der über eine Triple Shave Technologie verfügt und mit den zwei in sich flexiblen Scherfolien und dem Intercept Trimmer für eine besonders gründliche und schnelle Rasur sorgt. Der Klingenwinkel wurde verbessert, so entstehen weniger Hautirritationen. Der Folienrasierer kann wahlweise mit Netz oder mit Akku betrieben werden. Die Aufladezeit des Akkus beträgt 120 Minuten, doch kann auch die 5-Minuten-Schnellaufladung genutzt werden. Zum Schneiden von Schnurrbärten, Dreitagebärten, Koteletten und längeren Bärten verfügt der Rasierer über einen titanbeschichteten Detail- und Langhaarschneider. Der Rasierer ist abwaschbar und damit leicht zu reinigen. Mit seinem rutschfesten Griff liegt er gut in der Hand.

Die Stärke der Remington Rasierer: Neue Technologien

Remington bietet Rotationsrasierer und Folienrasierer an. Die Rotationsrasierer haben zwei bis drei Scherköpfe, unter denen sich Klingen befinden. Die Rasur erfolgt durch Rotation und ist besonders gründlich, auch Problemzonen können gründlich und schonend rasiert werden. Besonders hochwertig ausgestattete Rotationsrasierer verfügen über 360-Grad-Schwingköpfe, die rotieren und eine präzise Rasur erlauben.

Verschiedene Rasierer sind nicht nur für die Trockenrasur, sondern auch für die Nassrasur geeignet. Sie sind wasserdicht und können für die Rasur unter der Dusche verwendet werden. Diese Rasierer sind teilweise mit einem Body Haar Trimmer ausgestattet, so können damit auch Körperhaare entfernt werden.

Bei verschiedenen Rotationsrasierern drehen sich die Scherköpfe nicht nur, sondern sie bewegen sich auch, um sich an die Gesichtskonturen anzupassen. Folienrasierer haben einen geraden Scherkopf, unter denen sich eine Scherkopffolie befindet. Diese Folienrasierer passen sich der Gesichtskontur gut an und ermöglichen eine glatte und sanfte Rasur. Verschiedene Remington Rasierer verfügen über eine Active Hybrid Technologie, sie reduziert das Ausreißen der Haare während der Rasur und damit verbundene Hautirritationen. Diese Technologie ist bei den Folienrasierern von Remington anzutreffen.

Zum Schneiden von Dreitagebärten, von Koteletten und Schnurrbärten verfügen verschiedene Rasierer über Trimmer. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal vieler Rasierer Remington sind die AccuCut Klingen, bei denen es sich um offene geschwungene Schneideklingen handelt. Diese Klingen verursachen weniger Vibrationen und Geräusche; sie lassen sich leichter reinigen und verstopfen weniger.

Zur Ausstattung verschiedener Remington Rasierer gehört eine Reisesicherung: Sie verhindert das unbeabsichtigte Einschalten des Rasierers im Reisegepäck. Für die Benutzung im Ausland verfügen verschiedene Rasierer Remington über eine weltweite Spannungsanpassung und können so in jedem Land verwendet werden.

Über Remington

Remington ist die Marke für die Schönheit. Das Unternehmen stellt Rasierapparate für Damen und Herren, Haarschneidegeräte und verschiedene Geräte für das Haarstyling her. Remington wurde 1936 gegründet, als Geschäftsbereich von Remington Rand. Victor Kiam kaufte das Unternehmen 1979, eine Reorganisation des Unternehmens erfolgte 1996. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Bridgeport im US-Bundesstaat Connecticut. Seit 2003 ist Remington ein Teil des Unternehmens Spectrum Brands, einem Batteriehersteller.

Der erste Remington Rasierer wurde im Jahre 1937 herausgebracht, es handelte sich dabei um einen elektrischen Trockenrasierer. Schon frühzeitig arbeitete das Unternehmen an der Verbesserung der Produkte, Rasierer mit mehreren Scherköpfen wurden entwickelt. Den ersten Remington Rasierapparat mit drei Scherköpfen brachte der Hersteller im Jahre 1940 heraus, ein Rasierer mit drei Scherköpfen und mit einem Langhaarschneider folgte im Jahre 1941.

Remington ist durch Innovation geprägt, ständig arbeitet das Unternehmen an der Verbesserung seiner Produkte, um eine immer bessere und gründlichere Rasur zu ermöglichen. Der erste Akkurasierer wurde von Reminigton 1960 angeboten, er war mit Nickel-Cadmium-Akkus ausgestattet und ermöglichte über mehrere Tage die Rasur ohne Netzanschluss. Heute verfügen die Rasierer Remington über Lithium Power Akkus, die eine lange Betriebsdauer ermöglichen und sich in kurzer Zeit aufladen lassen.




Back to Top ↑